Werdauer Bibliothek feiert Welttag des Buches

Bibliothek WerdauAnlässlich des 20. „Welttag des Buches und Urheberrechts“ lädt die Stadtbibliothek Werdau am Donnerstag von 15 bis 16 Uhr zu einer Lesung mit japanischer Erzählkunst ein. „Dabei bedienen wir uns einer japanischen Erzählkunst, bei der anhand von Bildkarten und einem Kamishibai-Theater Geschichten erzählt werden“, so Einrichtungsleiterin Sabine Petermann. Auf das gleiche Datum fällt auch der Todestag von William Shakespeare und Miguel Servantes. Weltweit wird deshalb am 23. April in verschiedenen Veranstaltungen auf die Bedeutung des Buches für die Verbreitung und Bewahrung von Wissen hingewiesen.