Schmierereien in geplanter Asylbewerberunterkunft

Oberlungwitz – Ein als Asylbewerberunterkunft geplanter Wohnblock ist massiv beschmiert worden. Unbekannte waren zwischen Sonntag, 20 Uhr, und Montag, 15 Uhr, in das leerstehende Gebäude an der Erlbacher Straße eingedrungen und brachten mit Farbe unter anderem mehrere Hakenkreuze, ein Antifa Symbol, ein durchgestrichenes Hakenkreuz sowie Parolen wie „Kein Asyl“ oder „Nein zu Asyl“ an. Das Operative Abwehrzentrum der Polizei ermittelt. Zeugen, die im genannten Zeitpunkt Wahrnehmungen gemacht haben und Hinweise zu den Tätern geben können, werden gebeten, sich bei der Polizeidirektion Zwickau zu melden. (Tel. 0375/4284480).