Rechte Schmierereien im Treppenhaus

SchmierereiWegen fremdenfeindlichen Schmierereien in seinem Wohnhaus Neuplanitzer Straße 33 hat Stadtrat Sven Wöhl (Die Linke) Anzeige bei der Polizei erstattet. Unbekannte hatten im Treppenhaus und an einer Glastür rechte Parolen und ein Hakenkreuz angebracht. Die Beamten fotografierten die Schmierereien und teilten Wöhl mit, dass es sich nur um eine Sachbeschädigung handeln würde, weil das Hakenkreuz seitenverkehrt angebracht worden war. Inzwischen revidierte sich Polizeisprecher Jens Scholze und erklärte, dass unabhängig davon wegen des Verwendens verfassungsfeindlicher Kennzeichen ermittelt werde. Unterdessen hat Sven Wöhl die Gagfah als zuständigen Vermieter aufgefordert, die Schmierereien unverzüglich zu beseitigen.