Citroen ausgebrannt – Fahrer schwer verletzt

Lengenfeld, OT Waldkirchen – Bei einem Verkehrsunfall auf der A72 ist am Mittwochnachmittag ein Citroenfahrer schwer verletzt worden. Der in Richtung Hof fahrende 50-jährige überholte vor dem Rastplatz Waldkirchen einen Lkw und kam beim Wiedereinordnen von der Fahrbahn ab. Der Wagen prallte gegen die Leitplanke, riss eine Notrufsäule um, überschlug sich mehrfach, fing Feuer und brannte vollständig aus. Durch eine
Vollsperrung der beiden Fahrbahnen gab es einen Stau mit einer Länge von fast sieben Kilometern. Der Schaden wird auf 16.000 Euro geschätzt.