Ausländische Schüler musizieren im Schumann-Haus

schumannhaus_fassadeSchüler des Russian Music Center Schardscha treten am Freitag um 16 Uhr beim Konzert der Nationen im Zwickauer Schumann-Haus auf. Die Kinder und Jugendlichen aus verschiedenen Ländern interpretieren Werke von verschiedenen romantischen Komponisten, darunter Frédéric Chopin, Sergej Rachmaninov, Peter Tschaikowsky und Robert Schumann. Der Besuch von Schülern des Music Center findet seit einigen Jahren im Rahmen des Europa-Studien-Projekt statt. In ihrer Heimat unterrichten Lehrer seit 10 Jahren unter anderem in den Fächern Klavier, Geige, Gitarre und Flöte.