Neue Chefärztin am HBK Zwickau

HBKDas Kinderzentrum des Heinrich Braun Klinikum Zwickau bekommt personellen Zuwachs. Ab 1. April leitet Dr. med. Conny Huster die neugeschaffene Position als Chefärztin der Abteilung für Neonatologie und Kinderintensivmedizin. Die gebürtige Chemitzerin studierte an der Friedrich-Schiller-Universität Jena sowie am University College London. Zuletzt war die 39-Jährige als Oberärztin der Abteilung Neonatologie und pädiatrische Intensivmedizin am Klinikum Chemnitz tätig. Ihre neue Abteilung im Haus 1 befasst sich zum einen mit der Erstversorgung von Neugeborenen unmittelbar nach der Geburt im Kreißsaal sowie der anschließenden Betreuung auf der Wöchnerinnenstation. Zum anderen ist die Abteilung zuständig für die Versorgung von erkrankten Neugeborenen und Frühgeborenen auf der neonatologischen Station und von schwerkranken Früh- und Risikoneugeborenen auf der Kinderintensivstation. Zudem werden auf der Kinderintensivstation schwer erkrankte und überwachungspflichtige Kinder über das Neugeborenenalter hinaus betreut.