Frist verlängert: Neue Schlossprinzessin gesucht

Schlossprinzessin Lucie 1.Die Gräflich Schönburgische Schloßcompagnie sucht eine neue Sächsische und Glauchauer Schlossprinzessin. Lucie die 1. dankt in Kürze ab. Eine geeignete Nachfolgerin soll zum Glauchauer Stadtjubiläum am 27. Juni gekrönt werden. Die Amtszeit beträgt, wie schon bei den beiden Vorgängerprinzessinnen, zwei Jahre. Die Bewerberin sollte mindestens 18 Jahre alt und mobil sein. Sie darf keine sichtbaren Tätowierungen oder Piercing haben. Vorausgesetzt wird außerdem ein Interesse für die regionale Geschichte, insbesondere für die Schlösser Forder- und Hinterglauchau. Detailliertes Vorwissen ist nicht unbedingt erforderlich, wäre jedoch von Vorteil. Die neue Schlossprinzessin sollte bereit sein, ehrenamtlich und in ihrer Freizeit (meist am Wochenende) als Repräsentantin des Doppelschlosskomplexes von Glauchau sowie weiterer Sächsischer Schlösser unterwegs zu sein. Es winken wunderschönen und einmalige Erlebnisse an verschiedenen Orten in Deutschland und dem benachbarten Ausland. Bewerbungen sind bis 11. April bei der „Gräflich Schönburgische Schlosscompagnie e. V.“, z.H. Anett Lindner, Schloss Forderglauchau, 08371 Glauchau möglich. Telefonische Auskünfte gibt es unter der (037601) 57120.