BSV vor Endspurt im Aufstiegskampf

BSV Sachsen Zwickau vs TV Nellingen 29.11.2014Nachdem die Handballdamen des BSV Sachsen in den Spitzenspielen gegen Dortmund und Neckarsulm zwei Siege einfahren konnten, sind sie weiter mittendrin im Aufstiegskampf. Als Tabellenzweiter fahren die Zwickauerinnen nun als Favorit zum TV Nellingen. Mit sechs Punkten Rückstand haben die Gastgeber zwar nur noch theoretische Chancen auf einen Aufstiegsplatz, gegen den BSV sahen die Schwaben jedoch immer gut aus. Von 10 Spielen konnte Zwickau nur drei gewinnen. Die personelle Situation im Team von Daniela Filip hat sich kaum verbessert. zu den Langzeitverletzten Christina Zuber, Theresa Loll und Annika List gesellt sich nun auch Maria-Magdalena Neagoe. Sie hat sich letzte Woche im Training am Auge verletzt und wird voraussichtlich drei Wochen ausfallen. Dafür ist Petra Starcek nach ihrem spektakulärem Zusammenstoß im letzten Heimspiel wieder rechtzeitig fit. Anspiel in Nellingen ist am Samstag um 19 Uhr. Ein Fanbus startet um 15 Uhr an der Sporthalle Neuplanitz. Anmeldungen nimmt BSV-Vereinsmanager Hendrick Schädlich unter der Telefonnummer 0172 7930094 entgegen.