Flüchtiger Einbrecher festgenommen

Werdau/Steinpleis/ Lichtentanne – Ein 28-Jährige, der im Verdacht steht, in den letzten Monaten für wenigstens 20 Einbrüche in Kindergärten, Zahnarztpraxen, Wohnhäuser und Gartenlauben verantwortlich zu sein, konnte jetzt festgenommen werden. Bislang verursachte der Mann einen Stehl- und Sachschaden von über 10.000 Euro. Zu seiner Beute gehörten u. a. Bargeld, Elektronik und Lebensmittel. Durch umfangreiche Ermittlungen kamen die Polizisten dem Einbrecher, der bereits einmal flüchtete und per Haftbefehl gesucht wurde, in der Nähe seiner Wohnung auf die Spur.