BSC Rollers landen auf Rang 3

BSC RollersDie BSC Rollers Zwickau beenden ihrer erste Saison in der Rollstuhlbasketball-Bundesliga auf dem 3. Platz. Nach der Hinspielniederlage ging am Wochenende auch das Rückspiel des Play Off-Halbfinales gegen das Oettinger RSB Team Thüringen verloren, und das recht deutlich. 80:45 hieß es am Ende für das Team des ehemaligen Zwickauer Trainers Josef Jaglovski. Die Gastgeber zeigten sich diesmal in allen Belangen überlegen, so dass die Niederlage der Schützlinge von Sinclair Thomas in Ordnung geht. Nach den Querelen der letzten Monate ist der dritte Platz dennoch ein schöner Erfolg für den neugegründeten Verein.