Mit Gegenverkehr zusammengestoßen

Langenbernsdorf – Auf der Ronneburger Straße kam eine Ford-Fahrerin am Donnerstagnachmittag in einem Moment der Unachtsamkeit auf die Gegenfahrbahn und stieß mit einem entgegenkommenden Honda zusammen. Durch den Aufprall wurde der Honda in den Seitengraben geschleudert. Die 19-jährige Unfallverursacherin, der 68-jährige Honda-Fahrer sowie seine 63-jährige Beifahrerin erlitten leichte Verletzungen. Beide Autos mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Schaden von 20.000 Euro.