Stadt übergibt sanierte „Villa Kunterbunt“

villa kunterbunt_3Mit einem bunten Programm und vielen Geschenken wurde heute die „Villa Kunterbunt“ in der Nordvorstadt an ihre Nutzer übergeben. Die 1973 als Kinderkrippe „Rosa Luxemburg Straße“ eröffnete Einrichtung wird seit 1996 vom Zwickauer Kinderhaus-Verein betrieben. Seit 2006 war das Gebäude schrittweise saniert worden. Im Juli 2014 wurde der letzte Bauabschnitt in Angriff genommen und der Innenbereich umfassend hergerichtet.