Handballkrimi mit Happyend

BSV_Logo_neutralViele Gründe zum Feiern lieferten die BSV-Handballerinnen dem Publikum am letzten Samstag in einer gut gefüllten Neuplanitzer Sporthalle. Nach dem wenige Stunden zuvor die zweite Vertretung mit einem klaren 35:20 über Pirna/Heidenau bereits am 18. Spieltag die Meisterschaft in der Sachsenliga perfekt machte, sorgte das Zweitliga-Spitzenspiel gegen die Neckarsulmer Sportunion für einen wahren Nerven-Krimi, mit glücklichem Ausgang für die Zwickauerinnen.