Ohne Fahrerlaubnis und unter Drogen Unfall verursacht

Glauchau, OT Niederlungwitz – Unter Drogeneinfluss verursachte eine Autofahrerin am Mittwoch einen schweren Verkehrsunfall. Dabei wurden die 28-Jährige, ihre 12-jährige Tochter sowie der 47-jähriger Beifahrer verletzt. Kurz vor 12 Uhr war der Pkw von der Hohensteiner Straße abgekommen und hatte sich überschlagen. Während der Unfallaufnahme stellten die Beamten fest, dass die Kennzeichen des Fahrzeuges gestohlen waren. Außerdem bestand für den Wagen kein Versicherungsschutz und die Fahrerin besaß keinen Führerschein. Ein Drogentest bei der Frau verlief positiv. An ihrem Pkw entstand Totalschaden.