Ergiebige Verkehrskontrolle

polizeischildZwickau – Bei einer Verkehrskontrolle am Samstagabend hat die Polizei einen Volltreffer gelandet. Auf der Werdauer Straße fiel den Beamten ein VW Golf auf, der mit gestohlenen Kennzeichen unterwegs war. Bei der Überprüfung des Fahrers wurden sie weiter fündig. Der 20-Jährige konnte weder einen Führerschein, noch einen Nachweis für das Auto vorweisen. Bekannt wurde, dass der Pkw seit dem vergangen Jahr außer Betrieb gesetzt und als verschrottet gemeldet ist. Genauere Angaben zu den Vorwürfen konnte der Ertappte nicht machen. Gegen ihn wurden mehrere Ermittlungsverfahren eingeleitet.