Zulassungsunterlagen zur 3. Liga beim DFB in Frankfurt angekommen

FSV_neutralGestern hat der FSV Zwickau beim Deutschen Fußball-Bund in Frankfurt fristgerecht und vollständig die Lizenzierungsunterlagen für die 3. Liga eingereicht. Im Vorfeld wurde in den letzten Wochen und Monaten intensiv an der Erarbeitung & Zusammenstellung der Zulassungsunterlagen gearbeitet, so dass FSV-Geschäftsführer Jörg Schade erstmalig in dieser Sache und mit viel Zuversicht nach Frankfurt gereist ist.
 Das umfangreiche Zulassungsverfahren des DFB dient zur Feststellung der wirtschaftlichen und technisch-organisatorischen Leistungsfähigkeit aller Bewerber zur 3. Liga. Ein erster Zwischenentscheid aus der DFB-Zentralverwaltung wird bis Ende April erwartet. Neben den Lizenzierungsunterlagen für die 3. Liga wird der FSV auch die notwendigen Papiere für Liga 4 und der theoretisch möglichen Oberliga bei den jeweilig zuständigen Verbänden einreichen.