Vortrag im August-Horch-Museum

Horchmuseum_außenDer Förderverein „August Horch Museum Zwickau e.V.“ beginnt seine neue Vortragsreihe mit dem Thema: „Zur Geschichte der Gläser-Karosserien bis zum Karosseriewerk Dresden“. Referent ist Dipl.-Ing. Horst Mohaupt. Er war von 1959 – 1999 im Karosseriewerk Dresden beschäftigt. Der Autor spannt am Donnerstag um 17:00 Uhr den Bogen der Geschichte der „Gläser-Karosserien“ über den Zeitraum der Jahre von der Gründung durch den Sattler Heinrich Gläser 1864 bis in die1990er Jahre.