Gefährlicher Eingriff in Straßenverkehr

polizeischildZwickau – (am) Die Polizei sucht zu einer Straftat im Straßenverkehr am Freitag, gegen 23:45 Uhr auf der Leipziger Straße / Höhe Sanitätshaus Alippi, Zeugen. Ein 56-Jähriger hatte sich auf der Fahrbahn aufgehalten und versucht vorbeifahrende Fahrzeuge zu stoppen. Laut Zeugenaussagen musste u.a. ein weißer Fiat Kombi stark bremsen, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Der 56-Jährige stand unter Alkoholeinfluss (0,44 Promille). Wer wurde noch durch diesen Fußgänger behindert oder gefährdet? Hinweise bitte an die Polizei in Zwickau, Telefon 0375/ 44580.