Raub am helllichten Tag

polizeischildZwickau – Ein 33-Jähriger ist am Dienstag gegen 13.30 Uhr an der Fußgängerampel Innere Plauensche Straße/ Dr.-Friedrichs-Ring von einem 22-Jährigen zu Boden gerungen und mehrfach geschlagen worden. Anschließend flüchtete der Täter mit der Umhängetasche des Geschädigten, in der sich Bargeld sowie ein Handy befanden. Während des Handgemenges zwischen den beiden Männern kamen Passanten dem leicht verletzten Opfer zu Hilfe. Sie und weitere Zeugen werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei in Zwickau, Telefon 0375/ 428 4480 zu melden.