Gesundheitsamt behält Masern im Blick

Impfung UdoDas Thema Masernerkrankung war hierzulande jahrelang kein Thema. Die Krankheit galt als nahezu ausgerottet. Doch nun verbreitet sich der Erreger in einigen Regionen erneut und wer nicht dagegen geimpft ist, riskiert eine Ansteckung. In Berlin ist ein Kleinkind an den Folgen der Masern gestorben und die Sorge in der Bevölkerung wächst.