Nicht nur mit Promille unterwegs

Zwickau, OT Niederplanitz – Alkoholische Beeinflussung war wohl der Grund für einen Unfall, der sich am späten Montagabend auf der Ernst-Grube-Straße ereignete. Ein Corsa-Fahrer hatte einen am Fahrbahnrand parkenden Seat Leon gerammt. Dabei entstand ein Sachschaden von ca. 4.500 Euro. Beide Autos mussten abgeschleppt werden. Einen Atemalkoholtest absolvierte der 25-jährige Unfallverursacher mit 1,02 Promille. Die Polizei ordnete eine Blutentnahme an und stellte den Führerschein sicher. Der Corsa war nicht zugelassen und die Kennzeichen entstempelt.