Keine Punkte für Crimmitschauer Eispiraten

Eispiraten1Nach der knappen Niederlage im Sachsen-Derby bei den Dresdner Eislöwen mussten sich die Eispiraten Crimmitschau am Sonntag trotz toller kämpferischen Leistung daheim auch den Kassel Huskies geschlagen geben. In einer torreichen Begegnung entführten die Schlittenhunde mit einem 7:5-Erfolg am Ende die Punkte aus dem Sahnpark. Vor 1700 Zuschauern hatten die Westsachsen nach dem ersten Drittel noch mit 3:1 geführt, ließen in der Folge aber zu viele Gegentreffer zu. Das entscheidende Tor zum späteren Sieg der Gäste fiel erst drei Minuten vor der Schlusssirene. In der verbleibenden Spielzeit versuchten die Westsachsen zwar nochmals alles, um den Ausgleich zu erzielen, blieben bei ihrem Bemühungen aber erfolglos. Vielmehr konnten die Gäste die Scheibe nochmals im inzwischen leeren Tor der Hausherren platzieren.