GGZ startet 3. Hochhaus-Treppenlauf

Treppenlauf1Am 3. Mai fällt der Startschuss für den 3. Zwickauer GGZ-Hochhaus-Treppenlauf. Teilnehmen können wieder Profi-, Freizeit- und Spaßläufer, die mit dem Marienthaler Hochhaus eines der höchsten Gebäude der Schumann-Stadt erklimmen wollen. Dazu müssen neben 30 Meter Anlauf insgesamt 166 Stufen über 10 Etagen absolviert werden. Die Anzahl der Wertungsklassen hat sich im Vergleich zum Vorjahr von acht auf 11 erhöht. Dadurch ist eine bessere Einstufung der Läufer nach ihrem Alter möglich. Erstmals erfolgt zudem eine voll elektronische Zeitmessung. Auch 2015 ist die Veranstaltung Wertungslauf für die Towerrunning Germany, der deutschen Meisterschaft für Treppenläufer. Organisiert wird der Wettkampf von der Gebäude-und Grundstücksgesellschaft Zwickau und dem SV Vorwärts. Unterstützung kommt von der Barmer GEK, der Freiwilligen Feuerwehr Marienthal und dem ASB Zwickau. Prämiert werden die Plätze 1 bis 3 in den einzelnen Altersklassen, jeder Teilnehmer erhält ein hochwertiges Laufshirt. Meldungen sind ab sofort bis zum 19. April beim SV Vorwärts Zwickau und online unter www.vorwaerts-zwickau.de möglich. Die Anzahl der Teilnehmer ist auf 200 begrenzt.