Zwickauer Schützenverein feiert 25-jähriges Jubiläum

Schützenverein_Bernd_RichterDer 1.Zwickauer Schützenverein´90 e.V. blickt in diesem Jahr auf seine 25 -jährige Geschichte zurück. Dieses besondere Jubiläum wird am Samstag mit einem offiziellen Festakt im Hotel Holiday Inn gefeiert. Am 21. Februar 1990 trafen sich 21 Übungsleiter, Schiedsrichter, Sportschützen und schießsportbegeisterte Zwickauer zur Gründungsversammlung eines Schützenvereins und stimmten für den Namen “1.Zwickauer Schützenverein´90 e.V.”. Bereits acht Wochen später gehörte der Verein zu den 11 sächsischen Schützenvereinen, die in Leipzig den “Sächsischen Schützenbund e.V.” gründeten. Heute zählt der Zwickauer Verein zu den aktivsten und erfolgreichsten Schützenvereinen im Freistaat. Es gibt kaum einen Wettkampf in Sachsen, wo Zwickauer Schützen nicht an den Start gehen. Selbst in Thüringen und Sachsen-Anhalt findet man ihre Namen in den Startlisten und oft auf vorderen Plätzen. So steht z.B. der “Pokal des Präsidenten des SSB”, als einer der großen Mannschaftserfolge Zwickauer Schützen, auf dem Schießstand am Brückenberg. Ein Europameister mit der Deutschen Nationalmannschaft der Eisenbahner und gleichzeitig Vizeeuropameister von 1997 ist Mitglied des Vereins. Er war der einziger Schütze aus den neuen Bundesländern.