BSV zu Gast beim Erstligaabsteiger

BSV Sachsen Zwickau Inoffizielles Mannschaftsfoto Handballpost 24.04.2014Nachdem die Zweitligahandballerinnen des BSV Sachsen mit zwei Heimsiegen wieder in die Erfolgsspur zurück gefunden haben, steht am Samstag ein schweres Auswärtsspiel bevor. Um 17:30 Uhr müssen die Zwickauerinnen beim Erstligaabsteiger Bensheim/Auerbach aufs Parkett. Nach dem deutlichen 24:34 im Hinspiel brennen die Flames sicher auf Revanche. Als Tabellenfünfter zählen die Gastgeber zum erweiterten Spitzenfeld der 2. Liga. Der Abstand zum BSV beträgt nur drei Punkte und Daniela Filip hat arge Besetzungsprobleme. Nach ihrer Operation, Anfang der Woche, steht Annika List, wie Theresa Loll und Christina Zuber, definitiv nicht zur Verfügung. Außerdem konnten Stefanie Pruß, Stefanie Hopp und Josefine Hessel in den letzten Tagen nicht voll oder gar nicht trainieren. Trotzdem bleibt die Trainerin optimistisch: „Wir können gewinnen, wenn wir konzentriert an das Spiel heran gehen und die Spielerinnen sich auf ihre Aktionen konzentrieren und die innere Ruhe bewahren.“