Autos machen sich selbständig

Wilkau-Haßlau/ Reinsdorf OT Vielau – Weil gleich zwei Autofahrer ihre fahrzeuge nicht ordnungsgemäß gesichert abgestellt hatten, ist am Donnerstagnachmittag ein Schaden von knapp 10.000 Euro entstanden. Auf der Friedrichstraße in Wilkau-Haßlau war zunächst der Skoda einer 50-Jährigen davongerollt und gegen einen geparkten Suzuki gestoßen (Schaden: rund 2.000 Euro). Kurz darauf mussten die Beamten zu einem ähnlichen Ereignis nach Vielau fahren. Dort war der Skoda einer 46-Jährigen rückwärts losgerollt und gegen eine Leitplanke und einen Briefkasten gestoßen. Anschließend überquerte der führerlose PKW die Hauptstraße und wurde erst nach 150 Metern durch eine Grundstücksumfriedung gestoppt. Beide von ihren Skodas verlassenen Fahrerinnen wurden von der Polizei verwarnt.