Zu schnell in der Kurve: Zwei Verletzte

Glauchau – Die Fahrerin eines Renault ist am Dienstagvormittag auf der Plantagenstraße in einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn geraten und mit einem Audi kollidiert. Die 20-jährige Unfallverursacherin und die 50-jährige Audi-Fahrerin mussten ambulant behandelt werden. An beiden Autos entstand wirtschaftlicher Totalschaden von rund 12.000 Euro. Unfallursache war den Straßenverhältnissen nicht angepasste Geschwindigkeit. Infolge dessen war die Verursacherin beim Abbremsen auf die Gegenfahrbahn gerutscht.