Vier Verletzte nach Kettenreaktion

Mülsen – Auf der B 173 kurz vor dem Abzweig Dresdener Straße übersah ein 33-jähriger Opel-Fahrer am Montagnachmittag einen haltenden Polo, fuhr auf und schob den PKW auf einen davor stehenden Chevrolet. Durch den Aufprall geriet der Chevrolet auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort frontal mit einem entgegenkommenden Honda. Der Honda flog von der Straße und prallte gegen einen auf einem Feldweg abgestellten Renault. Alle vier Autofahrer wurden leicht verletzt. Die Höhe des Gesamtschadens beläuft sich auf 29.000 Euro.