Infoveranstaltung zur Pflegeversicherung

Seit 1. Januar 2015 haben sich die Leistungen in der Pflegeversicherung vor allem für die Pflege zu Hause verbessert, weil für diesen Teilbereich rund 1,4 Milliarden Euro mehr zur Verfügung gestellt werden. Auch wenn die Neuerungen noch keine grundlegende Reform des Pflegesystems darstellen, gibt es auch zahlreiche weitere Änderungen. Die Tages- und Nachtpflege wird ausgebaut, für Demenzkranke sind die Leistungen erweitert worden und  Zuschüsse für Umbaumaßnahmen und Pflegemittel werden erhöht. Zusätzlich werden auch pflegende Angehörige nun mit einer Lohnersatzleistung für eine bis zu zehntägige Auszeit vom Beruf unterstützt. Über diese und andere Neuerungen informiert die Verbraucherzentrale gemeinsam mit der AOK Sachsen am Mittwoch um 18 Uhr in der Beratungsstelle Zwickau, Hauptstr. 23. Weil die Teilnahme kostenfrei ist, die Räumlichkeiten aber begrenzt sind, wird unter 0375-294279 um telefonische Voranmeldung gebeten.