Bauarbeiten führen zu Fahrplanänderungen

Wegen des Neubaus einer Stützwand zwischen Gößnitz und Crimmitschau kann am Montag (9.30 bis 13 Uhr) sowie vom 17. bis 20. Februar und 23. bis 27. Februar (jeweils von 8.30 bis 13 Uhr) auf diesem Streckenabschnitt nur ein Gleis befahren werden. Dadurch kommt es zu Fahrplanänderungen im S-Bahn-Verkehr. Einige Bahnen fahren von Zwickau bis Altenburg bis zu 10 Minuten früher ab. Reisende sollten diese Änderungen bei ihrer Planung beachten und gegebenenfalls frühere Verbindungen nutzen, um Anschlusszüge zu erreichen. Nach Angaben der Bahn lassen sich sich ruhestörende Geräusche trotz des Einsatzes lärmgedämpfter Arbeitsgeräte und Gleisbaufahrzeuge nicht vermeiden. – Foto: hit-tv.eu