Unfallverursacher fährt weiter

Zwickau – Weil ein Auto plötzlich den Fahrstreifen wechselte, kam es am Donnerstagvormittag im Bereich Crimmitschauer/Werdauer Straße zu einem Verkehrsunfall. Durch das Manöver des unbekannten PKW mit „GRZ“-Kennzeichen mussten ein VW Golf und ein Seat stark abbremsen und fuhren aufeinander. Ohne anzuhalten, machte sich der Verursacher aus dem Staub. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro. Zeugenhinweise zum Unfallgeschehen und zum Verursacher nimmt die Polizei unter Telefon 0375/ 44580 entgegen.