Einbrecher verwüsten Kindergarten

Zwickau – Einbrecher haben in der Nacht zu Donnerstag den Kindergarten „Regenbogenland“ auf der Salutstraße heim gesucht. Die Täter drangen durch ein Fenster ein und durchwühlten die Räume. Mit einer geringen Menge Bargeld suchten sie danach das Weite. Der hinterlassene Sachschaden beläuft sich auf rund 2.000 Euro. Die Polizei ermittelt und setzte bei der Spurensuche auch einen Fährtenhund ein. Zeugenhinweise nimmt das Revier Zwickau, Telefon 0375/ 44580, entgegen.