DDR-Design zum Saisonstart

Mit der Eröffnung einer Sonderausstellung über DDR-Alltagsdesign begann am Dienstag im Deutschen Landwirtschaftsmuseum Schloss Blankenhain die neue Saison. Obwohl sie mit öffentlichen Verkehrsmitteln nur schwer erreichbar ist, fanden im vergangenen Jahr rund 40.000 Besucher den Weg in die Einrichtung an der sächsisch-thüringischen Landesgrenze. Ein Ergebnis, dass die Mitarbeiter von Direktor Jürgen Knauss auch 2015 unbedingt halten möchten. Märkte, Theateraufführungen und Aktionstage sollen erneut dazu beitragen.