Betrunken Gegenverkehr gerammt

Langenbernsdorf – Auf der Hauptstraße in Richtung Teichwolframsdorf wurde ein Audi am Samstagnachmittag von einem Opel gerammt. Der Fahrer des Corsa war auf die Gegenfahrbahn geraten. Nach dem Zusammenstoß kollidierten die Autos noch mit einem Gartenzaun. Der Unfallschaden beträgt 10.000 Euro. Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten bei dem 57-jährigen Opel-Fahrer einen Atemalkoholwert von 1,7 Promille fest.