Regenbogen- und Kinderlieder mit „Quadro Nuevo“

Argentinischer Tango mit „Quadro Nuevo“ ist am Samstag Live im Zwickauer Gasometer zu erleben. 1996 gegründet, tourt das Quartett seitdem durch die Welt und spielte bisher über 3.000 Konzerte. Dabei entwickelten sie eine ganz eigene Sprache der Tonpoesie, geprägt von leidenschaftlicher Liebe zum Instrument verbunden mit größter Spielfreude. Ihre Lieder sind eine Mischung aus Arabesken, Balladen, Balkan-Swing, mediterraner Leichtigkeit, waghalsigen Improvisationen und Melodien aus dem alten Europa. In ihrem aktuellen Programm „End of the Rainbow“ laden sie die Zuschauer ein, ab 20 Uhr mit ihnen zu ebendiesem Ende des Regenbogens zu schweben. Bereits um 16 Uhr präsentiert das Ensemble bei einem Familienkonzert ihr Album „Schöne Kinderlieder“. Das Konzert ist für Groß und Klein ab vier Jahren geeignet.