BSV II setzt Siegesserie fort

Die zweite Vertretung des BSV Sachsen konnte am Wochenende auch ihr 14. Saisonspiel gewinnen und bewahrte so ihre weiße Weste in der Handball-Sachsenliga. Beim 29:27-Sieg bei der HSG Riesa/Oschatz machten es die Zwickauerinnen aber spannender als ihnen lieb war. In der zweiten Hälfte traf der Tabellenführer nur noch Pfosten und Latte und so konnten sich die Gastgeberinnen bis auf fünf Tore heran arbeiten. Nun wurde die Souveränität von Nervosität abgelöst. Nur über Einzelaktionen gelang es, die Führung zu behaupten und als eine Minute vor Schluss Joesephine Hessel per Siebenmeter zum 29:26 einnetzte, war die Partie entschieden und ein weiterer Meilenstein in Richtung Oberliga errungen. Als erfolgreichste Torschützin beim BSV zeichnete sich diesmal Josephine Hessel mit 13/3 Treffern aus.