BSV vergibt 9 Tore-Führung

Trotz einer 14:9-Halbzeitführung hat der BSV Sachsen sein Zweitliga-Auswärtsspiel beim FSV Mainz 05 mit 22:24 verloren. Trainerin Daniela Filip haderte am Ende vor allem damit, dass sich ihre Schützlinge den deutlichen 18:9-Vorsprung zu Beginn der zweiten Halbzeit in der letzten Phase des Spiels noch aus der Hand nehmen ließen. Nach den beiden jüngsten Niederlagen dürfte der Aufstiegszug für die Zwickauerinnen wohl endgültig abgefahren sein.