Auffahrunfall an Ampelkreuzung

Zwickau – Ein Subaru-Fahrer wollte am Montagabend an der Kreuzung Olzmann-/Reichenbacher Straße nach links ins Stadtzentrum abbiegen. Da die Ampel gerade Grün auf Gelb umschaltete, musste der 37-Jährige verkehrsbedingt anhalten. Der nachfolgende 18-jährige Opel-Fahrer erkannte die Situation zu spät und fuhr auf. Beide Fahrzeugführer blieben unverletzt. Der Sachschaden wird auf ca. 1.000 Euro beziffert.