Zwei Menschen bei Massenkarambolage schwer verletzt

Lichtentanne, OT Ebersbrunn – Bei einem Unfall auf der Mitteltrasse sind am Montagmorgen zwei Personen schwer verletzt worden. Der 24-jährige Fahrer eines Skoda war aus bisher ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn geraten und mit einem entgegenkommenden Opel kollidiert. Zwei Audi-Fahrer konnten nicht mehr ausweichen und prallten in die Unfallfahrzeuge. Der Verursacher und ein 59-jähriger Audi-Fahrer kamen ins Krankenhaus. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf knapp 30.000 Euro. Die Unfallstelle war bis gegen 10:30 Uhr voll gesperrt werden. – Foto: Ralph Köhler