Baubeginn für Glockenspiel im Frühjahr

Im Frühjahr soll das Glockenspiel, welches sich vor der Sanierung an der Giebelseite des Zwickauer Rathauses befand, auf dem Schumann-Platz aufgestellt werden. Das teilte Oberbürgermeisterin Pia Findeiß jetzt in Beantwortung einer Frage des CDU-Stadrates Gerald Otto mit. Otto hatte sich im letzten Bau- und Verkehrsausschuss nach dem Stand der Realisierung des Projektes erkundigt und gleichzeitig die Standortfrage neu gestellt. Er sei bereits mehrfach von Innenstadthändlern angesprochen worden, die sich einen zentraleren Standort wünschten. Diesem Ansinnen erteilte das Stadtoberhaupt eine klare Absage. Der Kultur-, Sozial- und Bildungsausschuss habe sich im März letzten Jahres einstimmig für eine Aufstellung des Geläuts auf dem Schumann-Platz ausgesprochen. Die Auftragsvergabe sei im Dezember erfolgt. Der Beginn der Baumaßnahme wurde aber aufgrund der Winterperiode und noch zu erwartender Frosttage auf das Frühjahr verschoben.