ZHC verpflichtet Jiri Tancos

Der ZHC Grubenlampe hat in dieser Woche überraschend Jiri Tancos als neuen Rückraumspieler verpflichtet. Damit reagiert der Verein auf die Verletzung von drei Leistungsträgern. Der 42-jährige Ex-Profi und 90-fache tschechische Nationalspieler war in der vergangenen Woche als Trainer des Handball-Zweitligisten BSV Sachsen zurück getreten. Vorher war er Spielertrainer bei der HSG Freiberg. „Als das Angebot von Jiri kam, uns fortan und zunächst bis Saisonende unterstützen zu wollen, haben wir dank der spontanen Unterstützung einiger Sponsoren zugesagt. Wir gehen davon aus, dass er der Mannschaft und dem Verein bei der Realisierung des Projektes ‚Klassenerhal‘ eine große Hilfe sein wird.“, so ZHC-Präsident Lars Ullmann. Dass der 42-jährige Neuzugang bereits am Samstag im Derby gegen Glauchau-Meerane mitwirken kann, gilt als eher unwahrscheinlich.