SV 04 empfängt Tabellendritten aus Prag

Im nächsten Heimspiel der 2. Liga Ost erwarten die Männer des SV 04 am Samstag die Mannschaft von Stepp Prag in der Glück auf Schwimmhalle. „Es wird kein leichtes Spiel für uns, denn die Prager werden ihre Körperlichen Vorteile ausspielen. Wir können nur aus unserer stabil gewordenen Abwehr schnelle Konter setzen und auf bessere Abschlüsse wie bisher hoffen.“, so Trainer Jörg Wüstner. Gegen den Tabellendritten kann der Zwickauer Coach auf sein stärkstes Aufgebot zurückgreifen. Seine Schützlinge seien voll  motiviert und freuten sich auf die schwere Aufgabe. Anpfiff ist morgen um 18 Uhr.