Rückenwind – Mit dem Fahrrad um die Welt

In der Blickwinkelreihe zeigen die österreichischen Abenteurer Andreas Hübl & Anita Burgholzer am Freitag um 20 Uhr im Hörsaal 1 auf dem Zwickauer Scheffelberg ihren neuen Foto- & Film-Vortrag „Rückenwind – Mit dem Fahrrad um die Welt“. „Raus aus der Tretmühle und rauf auf den Drahtesel“, sagten sich Anita Burgholzer und Andreas Hübl im Mai 2010, als sie sich ihren lang gehegten Lebenstraum erfüllen. In ihrer mitreißenden, zweifach prämierten Reportage erzählen die beiden Abenteurer vom intensiven, einfachen Leben im Sattel, das sie 36.500 km durch 35 Länder und drei Kontinente führte. Rückenwind – eine epische Reise, in der nicht Tempo und Leistung bestimmend sind. Eine Reise, die vor Augen führt, wie wenig man zum persönlichen Glück benötigt, und dass die Menschen trotz aller Gegensätze, verschiedener Kulturen und Wertvorstellungen viel mehr verbindet als wir denken.