Mord am Schwanenteich: Haftbefehle erlassen

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft hat das Amtsgericht Chemnitz am Mittwoch Haftbefehl wegen Mordes gegen eine Frau und einen Mann erlassen. Die beiden Beschuldigten sind dringend verdächtig, am Abend des 25. November einen 28-jährigen Mittweidaer mit mehreren Messerstichen  getötet zu haben. Die Beschuldigten, die sich seit gestern in Untersuchungshaft befinden, haben sich zu dem Vorwurf noch nicht geäußert. Da die Ermittlungen – insbesondere auch zu den Hintergründen der Tat – noch andauern, kann die Chemnitzer Polizei über die Identität der beiden Verdächtigen noch keine weiteren Auskünfte erteilen.