Crimmitschau ehrt Sportler des Jahres

Beim Neujahrsempfang der Großen Kreisstadt Crimmitschau wurden am Abend die Sportler des Jahres ausgezeichnet. Bei den Erwachsenen fiel die Wahl auf Jürgen Weber vom Verein Deutscher Schäferhunde, bei den Frauen hatte Melissa Pieschel vom Kegelsportverein Crimmitschau die Nase vorn. Beste Nachwuchssportler sind Judoka Steven Luckner und Eisschnellläuferin Laura Martin. Der Sonderpreis des Stadtsportbundes ging an die Tennisspielerinnen des Julius-Motteler-Gymnasiums. Die Schülerinnen der Klassenstufe 8/9 gewannen das Landesfinale und belegten anschließend einen hervorragenden 10. Platz im Bundesfinale von „Jugend trainiert für Olympia“.