Kupferkreuz von Grab entwendet

Hohenstein-Ernstthal – Von einem Grab auf dem Friedhof St. Trinitatis an der Lindenstraße ist in der Nacht zu Donnerstag ein Kreuz aus Kupfer verschwunden. Es ist etwa 1,20 m hoch und 20 cm breit. In der Mitte des Kreuzes ist eine Kugel eingearbeitet und mit einem Granitstein aufgestellt. Die Schadenshöhe liegt bei 2.000 Euro. Die Polizei ermittelt wegen Diebstahls und Störung der Totenruhe.