André Luge vor Rückkehr zum FSV

André Luge kehrt womöglich zum FSV Zwickau zurück. Bereits ab Freitag wird der 23-Jährige zur Trainingsgruppe der Regionalligamannschaft stoßen. Nachdem er sich bei RB Leipzig nicht durchsetzen konnte, wurde er an den SV Elversberg ausgeliehen. Von dort bekam der Mittelfeldspieler nun eine bis 30. Januar befristete Gastspielgenehmigung. Sofern die Formatlitäten zwischen dem Spieler und den drei Vereinen zeitnah umgesetzt werden können, soll er in Zwickau ein Spielrecht bis zum 30. Juni erhalten. Bei einer endgültigen Verpflichtung wird André Luge mit seiner vertraglichen Bindung als Amateur (keinen Profivertrag) das geplante Budget für Spielergehälter und Aufwandsentschädigungen in der ersten Mannschaft des FSV nicht überschreiten. Luge spielte bereits von 2011 bis 2013 bei den Rot-Weißen.