Aus Frust gegen Auto getreten

Zwickau, OT Pölbitz – Aus Wut hat ein 37-Jähriger am Dienstagabend auf dem Kaufland-Parkplatz an der Leipziger Straße gegen einen geparkten VW Golf getreten und 100 Euro Schaden verursacht. Außerdem rannte er, ohne den Verkehr zu beachten, mehrfach über die Straße. Nach Hinweisen von Zeugen konnte eine Streife den Verdächtigen kurz darauf in Tatortnähe stellen. Der Mann räumte die Tat ein und gab Frust über Beziehungsprobleme als Motiv an. Jetzt muss er sich wegen Sachbeschädigung verantworten.