Bürgerpolizist stellt Bierdiebe

Glauchau – Der Bürgerpolizist der Stadt hat am Donnerstagnachmittag auf der Straße Am Feierabendheim einen Bierdieb überführt. Der 65-jährige Bewohner eines Hauses hatte im Flur einen Kasten Bier nur kurz auf einem Rollwagen stehen gelassen. Diesen Moment nutzten zwei junge Männer und schnappten sich den Kasten. Nach einem Zeugenhinweis konnten die beiden durstigen Diebe im Alter von 16 und 33 Jahren kurz darauf von dem Bürgerpolizisten in Tatortnähe angetroffen und überführt werden. Der Rentner kann jetzt in Ruhe seinen Gerstensaft selbst genießen.