Palliativmedizin am HBK

Dipl.-Med. Monika Salzbrenner, Leitende Oberärztin Palliativmedizin, hält am Mittwoch einen Vortrag im Zwickauer Heinrich-Braun-Klinikum. Menschen mit einer unheilbaren Erkrankung – unabhängig von der Diagnose – eine möglichst hohe Lebensqualität gewährleisten: das ist das Anliegen der Palliativmedizin. Nicht die Heilung steht im Vordergrund, sondern die Linderung von Schmerzen und anderen Beschwerden, um eine Verbesserung des körperlichen und psychischen Zustandes in der letzten Lebensphase zu erzielen. Ein individuelles Behandlungskonzept für jeden Patienten bezieht die Wünsche und Bedürfnisse von An- und Zugehörigen mit ein. Welche Möglichkeiten der palliativmedizinischen Versorgung es am HBK gibt, erläutert die  leitende Oberärztin der Klinik für Innere Medizin III um 17 Uhr in der Krankenhauskapelle. Die Expertin berichtet aus der Palliativstation und über die Arbeit der multiprofessionellen Teams. Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei und eine Anmeldung nicht erforderlich. Nachfragen zur Veranstaltung können telefonisch unter 0375 51-2470 gestellt werden.